Interviewprojekt „Protagonisten der Sozialen Arbeit in Luxemburg“

622

Zu den geplanten Aktivitäten des Instituts gehört die umfassende Erstellung einer Dokumentation von wichtigen historischen und zeitgenössischen Persönlichkeiten der Sozialen Arbeit sowie von Personen, die im Bereich der beruflichen Ausbildung und Qualifikation tätig sind.

Hier kann sich das Institut auf bereits durchgeführte berufsbiographische Video-Interviews stützen, die im Rahmen einer Forschungsarbeit durchgeführt wurden. Mit diesen Interviews kann wichtiges Insider-Wissen über die Entstehung, Entwicklung und Professionalisierung des sozialen Sektors in Luxemburg gesammelt und gesichert werden. Dieses Wissen kann eine wichtige Ressource sein für die Entwicklung von neuen Perspektiven, Methoden und Konzepten in der Theorie und Praxis der sozialwissenschaftlichen/pädagogischen Arbeit. Innerhalb des Institutsarchives werden diese Interviews einen zentralen Bestand bilden und mithilfe einer Datenbank aufgearbeitet und auf der Homepage abrufbar sein.