Archiv

Hier sind vergangene Ausstellungen, Reisen, Vorträge sowie Weiterbildungen zu finden.

Pressestimmen: Ausstellung RECTO-VERSO. Die verborgenen Gesichter der Gewalt gegen Frauen

  Lëtzebuerger Journal: Die Ausstellung „RECTO-VERSO. Die verborgenen Gesichter der Gewalt gegen Frauen“ in der „Cité-Bibliothèque“ SIMONE MOLITOR Bilder, Erfahrungsberichte, Bücher: Gleich drei Ausstellungen im Rahmen der „Orange Week“ Treffender...
thumbnail of 180910_finissage_plakat

Prof. Dr. Sabine Hering: Schlüsselfiguren jüdischer Wohlfahrtspflege 1917-2017

Am 1. Oktober 2018, um 19 Uhr, haben wir in der Kulturgießerei Saarburg im Rahmen unserer Initiative gegen Antisemitismus "AUGEN AUF!" die renommierte Sozialwissenschaftlerin...
thumbnail of invitation recto-verso version final

Recto-Verso: Die verborgenen Gesichter der Gewalt gegen Frauen – Dudelange

Eröffnung der Ausstellung "RECTO-VERSO. Die verborgenen Gesichter der Gewalt gegen Frauen" in Dudelange am 8. März 2018   Eröffnungsrede von Dr. Kathrin Meß (in mündlicher...

„Die jüdische Gemeinschaft in Luxemburg: Integration – Verfolgung – Erinnerung“ –...

  Die jüdische Gemeinschaft in Luxemburg: Integration – Verfolgung – Erinnerung Anlässlich der Ausstellungseröffnung "MemoShoa" am 23. April 2019, um 19 Uhr, befasst sich Dr. Marc...

„Dann habe ich keinen Hunger mehr gespürt…“ – Kunst zwischen Widerstand,...

Kunst und Kultur in deutschen Konzentrationslagern waren lange Tabuthemen angesichts der unzähligen Grausamkeiten, die an diesen Orten stattfanden. Trotz – oder auch gerade angesichts – der...

„Im Dialog mit dem Rabbiner Alexander Grodensky“

                                   Einladung zur Veranstaltung  Gespräch und Diskussion mit Alexander...

Kalter Krieg und Mauerbau: Auf den Spuren einer geteilten Stadt

Unser Institut organisiert mit dem Luxemburger Reiseunternehmen Emile Weber außergewöhnliche Bildungsreisen. Die nächste Reise nach Berlin wird voraussichtlich im Juli 2018 statt finden.

„Und wir Luxemburgerinnen haben immer gesagt: Wir kommen noch heim!“ Die...

Die Luxemburger Künstlerin und Widerstandskämpferin Madeleine Weis-Bauler wurde u.a. für ihr Mitgliedschaft bei den „Luxemburger Freiheitskämpfern“ (L.F.K.) inhaftiert und in die Konzentrationslager Ravensbrück und...
thumbnail of Projekt gegen Antisemitismus Augen auf 2018

Augen auf 2018